Veränderungen durch die langfristige Nutzung von verstellbaren Schreibtischen

2023-04-06
Veränderungen durch die langfristige Nutzung von verstellbaren Schreibtischen

Höhenverstellbare Schreibtische - wie der Name schon sagt, sind sie so höhenverstellbar, dass man bei der Arbeit stehen kann. Auf diese Weise müssen Sie tagsüber nicht so lange sitzen, was Rückenschmerzen lindern, Ihr Wohlbefinden bei der Arbeit steigern und sogar Ihre Produktivität erhöhen kann. Der elektrische Schreibtisch kann angehoben oder abgesenkt werden, je nachdem, ob Sie im Sitzen oder im Stehen arbeiten möchten. In diesem Artikel werden wir einige der körperlichen Veränderungen erörtern, die sich aus der langfristigen Nutzung von elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen ergeben, und erörtern, was Sie erwarten können, wenn Sie sich für einen Wechsel von einem Standardschreibtisch entscheiden.

Linderung für einen schmerzenden Rücken

Die größte langfristige Veränderung, die Sie nach der Umstellung auf einen höhenverstellbaren Schreibtisch spüren werden, sind deutlich weniger Rückenschmerzen. Viele Menschen berichten, dass sie weniger Rückenschmerzen haben, wenn sie einen verstellbaren Schreibtisch über einen längeren Zeitraum hinweg benutzen. Für die meisten Büroangestellten sind lokale Rückenschmerzen eine der häufigsten Beschwerden. Solche Beschwerden können in der Folge zu einer Reihe von Problemen im Alltag führen - von Unbehagen über lästige Schmerzen bis hin zu eingeschränkter körperlicher Leistungsfähigkeit. Je öfter Sie bei der Arbeit aufstehen, desto seltener werden Sie Rückenschmerzen haben. Einer der Hauptgründe für die Umstellung auf Stehpulte, d. h. verstellbare Schreibtische, ist, dass sie Rückenschmerzen lindern können.

Mehr verbrannte Kalorien

Die ungünstige Tatsache ist, dass man, wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, nicht viele Kalorien verbrennt. Da die meisten Büroangestellten jedoch den ganzen Tag in sitzender Position arbeiten, fühlen sie sich am Ende des Tages sehr erschöpft, obwohl sie nicht allzu viele Kalorien verbraucht haben. Andererseits verbrauchen Sie im Stehen etwas mehr Energie als im Sitzen, so dass Sie während der Arbeit passiv Kalorien verbrennen. So können Sie die gesamte Energie aus den Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten nutzen und das Risiko von Fettleibigkeit und Gewichtszunahme verringern. Viele Menschen berichten von einer erheblichen Gewichtszunahme, wenn sie anfangen, am Schreibtisch zu arbeiten. Dennoch sollten Sie einen gesunden Lebensstil pflegen und sich richtig ernähren, um Ihr Gewicht zu halten.

Senkung des Blutzuckerspiegels

Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass Stehpulte den Blutzuckerspiegel langfristig senken können. Denn wer einen Steharbeitsplatz nutzt, setzt sich nach dem Essen kaum noch hin, so dass ein ungewollter Anstieg des Blutzuckerspiegels nicht zu befürchten ist.

Sollten Sie einen Stehschreibtisch haben?

Ein Stehpult hat viele Vorteile. Es kann helfen, mehr Kalorien zu verbrennen, den Blutzuckerspiegel zu senken und sogar die Rückenschmerzen zu lindern, unter denen viele Büroangestellte leiden. Allerdings können Stehpulte auch ermüdend sein und sind nicht für alle Aufgaben geeignet. Wenn Sie also ein Stehpult in Erwägung ziehen, können Sie von einer verstellbarer Schreibtisch. Auf diese Weise haben Sie völlige Freiheit bei der Wahl Ihrer Arbeitsposition und können gleichzeitig die höchstmögliche Produktivität aufrechterhalten!

Sehen Sie mehr in April 2023

Empfohlen

Spacetronik elektrischer Tischständer SPE-114AB

Spacetronik elektrischer Tischständer SPE-114AB

189,95 € inkl. MwSt/1stk.Normaler Preis 214,34 € inkl. MwSt/1stk.
Spacetronik SPE-114AW elektrischer Tischständer

Spacetronik SPE-114AW elektrischer Tischständer

189,95 € inkl. MwSt/1stk.Niedrigster Preis in 30 Tagen vor Rabatt 212,33 €/1stk.Normaler Preis 214,34 € inkl. MwSt/1stk.

301,82 € inkl. MwSt/1stk.Normaler Preis 313,01 € inkl. MwSt/1stk.
IdoSell Trusted Reviews
4.88 / 5.00 768 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2024-07-10
2024-07-09
Wszystko sprawnie i szybko.
pixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixel